Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Trampolin-Fitness ist gut für die Gelenke

Sue 0

Wir springen nicht unter die Decke. Es ist auch nicht mit den Gartentrampolinen vergleichbar. Die Energie wird sozusagen nach unten geleitet und die Schwungmatte absorbiert die Kraft. Wenn Du landest vermeidest Du Erschütterungen in Knie, Wirbelsäule, Knöchel und Hüfte. Somit ist es zum Beispiel viel schonender als Laufen, oder Joggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll Up